URBAN TR70 mit Doppelvorrichtung für Netzsäcke

Holzhacker URBAN TR70 ist an der Dreipunktschlepptau eines Traktors getragen. Optimale Leistung des Traktors beträgt 50 PS oder mehr, die minimale Leistung beträgt 30 PS. Der Antrieb muss durch eine Kardanwelle mit Überlastkupplung besorgt werden (ist nicht Teil der Maschine – Sie können es in der Sektion Zubehör finden). Um die Stöße auf die Kardanwelle und ins Getriebe des Traktors zu verringern, ist es möglich, ein Schwungrad für den Holzhacker zu bestellen.

BIS ZU EINEM DURCHMESSER VON 80 MM

Die Lieferung enthält:  50 Netzsäcke, Sicherungsketten gegen absinken der Hydraulik,  Anhängungsvorrichtung incl.Kupplungskugel ISO 50, Gebrauchsanweisung einschließlich der Konformitätserklärung

  • Modell: URBAN TR70
  • Modell Typ:70
  • Bezeichnung:TR70 2P
  • Im Angebot ab:05.07.2016
  • Lieferzeit:1 Woche
Gewicht: 250 kg
Max. Durchmesser weiches frisches Holz (Kiefer): 80 mm
Max. Durchmesser hartes frisches Holz (Eiche, Hainbuche): 65 mm
Max. Durchmesser hartes trockenes Holz (Eiche, Hainbuche): 50 mm
Max. Abmessungen des Prismas (Fichte): 60 x 60 mm
Max. Abmessungen des Brettes (Fichte): 190 x 20 mm
Hackschnitzelgröße (nicht einstellbar): 6 - 13 cm
Öffnung der Hackvorrichtung: 200 x 200 mm
Eingangsöffnung des Trichters: 700 x 400 mm
Maximale Leistungsfähigkeit: 60 Säcke pro Stunde
Kategorie der Dreipunktaufhängung: 1 und 2
Maximale Drehzahl des Kardans: 540 / min.
Minimale Traktorleistung: 30 ps
Optimale Traktorleistung: 50 ps und mehr
Einstellbarer (ausziehbarer) Rahmen des Holzhackers: Ja - 3 Stellungen
Anzahl von Hackschnitzmessern: 6
Lücke zwischen Hackschnitzmesserschneide: ca 0,1 mm
Messerlebensdauer zum nächsten Schleifen: 100 - 500 m3 von Hackgut
Abmessungen in Transportposition (Länge x Breite x Höhe): 100 x 179 x 133 cm
Abmessungen in Arbeitsposition (Länge x Breite x Höhe): 100 x 225 x 133 cm
Verpackungs Abmessungen (Länge x Breite x Höhe): 100 x 179 x 148 cm
Hackschnitzausgang: Doppelabsackvorrichtung
Sicherheitsketten gegen Fallen der Traktorhydraulik: Ja
Schlepptau für Lastwagen: Ja - klassisch + Kugel ISO 50
Video von Youtube:

Doppelvorrichtung für Netzsäcke 

Es werden Netzsäcke von 57 × 104 cm verwendet. Die Klappe kann zwischen dem Füllen des einen oder anderen Sackes umgeschaltet werden. Nachdem der erste Sack gefüllt ist, besteht keine Notwendigkeit, die Arbeit aufgrund des vollen Sack zu unterbrechen – die Klappe wird einfach gedreht und das Hackgut fällt weiter in den zweiten leeren Sack. Während der zweite Sack gefüllt wird, ist es möglich, der erste volle Sack durch einen leeren auszutauschen. Bei kontinuierlichem Einführen von Hackgut kann der Sack schon in 20 Sekunden gefüllt werden. Drei Arbeitskräfte sind optimal, um der Holzhacker zu bedienen, eine nur für austauschen und laden der Säcke. Im Lieferumfang jedes Holzhackers mit Doppelvorrichtung sind bereits erste 50 Netzsäcke kostenlos erhalten.

 

 

Trichter 

Der Trichter besteht aus einem Festteil und Klappteil. Daher benötigt der Holzhacker in der Transportstellung weniger Platz in der Breite – er übersteigt nicht die Konturen des Traktors, die für eine Fahrt in dem Wald zwischen den Bäumen wichtig ist. In der Arbeitsstellung wird der Trichter durch das Umklappen des Klappteils verlängert. Der verlängerten Trichter sorgt für bessere Führung der Äste und Sicherheit des Personals. Darüber hinaus wird der Trichter mit Sicherheitsabschaltung am Rahmen ausgestattet mit einem Endschalter, der an den Traktoren angeschlossen werden kann, um den Motor oder die Zapfwelle des Traktors zu stoppen, wenn der Anhängerrahmen gedrückt wird. Der Trichter ist horizontal, was im Vergleich zu dem vertikalen oder schiefen Trichter stark Einführen von langen Ästen erleichtert. Die Oberflächenbehandlung der gesamten Maschine wird mit Pulverfarbe ausgeführt.

 

 

Anschluss an den Traktor 

Die minimale empfohlene Leistung des Traktors beträgt 30 PS. Die optimale Leistung des Traktors beträgt 50 PS oder mehr. Ein Traktor mit dieser Leistung kann mit einer niedrigen Geschwindigkeit während des Hackens laufen (ca. 1300 pro Minute an dem Motor). Die Zapfwelle des Traktors ist an 540 Umdrehungen pro Minute eingeschaltet. Die resultierende Arbeitsgeschwindigkeit der Hackvorrichtung beträgt dann etwa 350 pro Minute. Der Antrieb muss über eine Kardanwelle mit Überlastkupplung mit eingestellten Drehmoment von 1600 Nm gesichert werden. Wenn ein zu dicker Ast eingezogen wird, wird die Kupplung durchdrehen und dies schützt den Traktor und auch den Holzhacker vor Überlastung.

 

Schwungrad 

Um die auf die Kardanwelle und das Traktorgetriebe übertragenen Stöße zu reduzieren, kann ein Schwungrad am Holzhacker montiert werden. Standardmäßig liefern wir den Holzhacker ohne Schwungrad. Das Schwungrad kann als optionales Zubehör bestellt werden.

 

 

Einstellbarer Rahmen 

Der einstellbare Schieberahmen des Holzhackers ermöglicht, verschiedene Typen der Traktoren anzuschließen, während die optimalen Winkel des Kardans beibehalten werden (20° und 20°).

 

 

Sicherungsketten 

Bei der Arbeit und Fahren ist der Holzhacker auf die Hydraulik des Traktors immer in der gleichen Arbeitshöhe (nicht auf dem Boden) angehoben. Um den Holzhacker in dieser Position zu sichern, verwenden wir die mit dem Holzhacker gelieferten Sicherungsketten.

 

 

Hackvorrichtung 

Die Hackvorrichtung arbeitet nach dem Prinzip der zwei gegenläufigen Wellen mit Messern. Das Gehackte Material wird von den Holzhackermessern automatisch weitergeschoben. Der Durchgangsspalt zwischen den Wellen beträgt 70 mm. Die Holzhackermesser sind in die Nuten in den Wellen eingesteckt und mit zwei Schrauben befestigt. Wir produzieren die Messer aus hochwertigem Werkzeugstahl und diese können geschliffen werden. Nach jedem Schleifen wird unter das Messer eine Unterlage gelegt, so dass zwischen die Messerschneiden wieder ein kleiner Spalt (etwa 0,1 mm) ist. Die Unterlagen sind in verschiedenen Stärken erhältlich. Beim schleifen wird normalerweise das Messer um 0,5 bis 0,8 mm reduzieren. Die Messer haben eine vorgesehene Leistungsdauer 100 bis 500 m3(etwa 1500-8000 RaschelSäcke)  vom Hackgut, bis zum nächsten Schleifen. Es ist abhängig, wie viele Fremdteile (Sand, Kies) in den Holzhacker geraten. Jedes Messer kann bis um 4 mm abgeschliffen werden, dann muss es ersetzt werden.

 

 

Aufhängung für einen Rollwagen 

Der Holzhacker ist mit einer Anhängevorrichtung für den Anschluss eines Rollwagens mit einem Höchstgewicht von 2000 kg ausgestattet. Der Rollwagen kann an einem klassischen Aufhängung oder ISO 50 Kugel befestigt werden.

 

Holzhacker TR70 ist geschützt durch ein Industriepatent Nr.34840

Wenn Sie Fragen zum Produkt haben, schreiben Sie uns an.

Pflichtfelder*

Modell Varianten

URBAN TR70 mit Vorrichtung für Big-Bags 1 Woche
URBAN TR70 mit Bandförderer 2,1 m zur Seite 2 Wochen
URBAN TR70 mit Bandförderer 2,6 m zur Seite 2 Wochen
URBAN TR70 mit Bandförderer 2,6 m nach Hinten 2 Wochen
URBAN TR70 Simple mit einfacher Vorrichtung für Netztsäcke 2 Wochen

Zubehör

Säcke, Big-Bags